Home
Home






News:
Events
 
Zur Zeit kein Eintrag vorhanden...
 
Parkplatz Messe Bozen
bei sämtlichen Heimspielen geöffnet! (3 Euro)
Sponsoren (Alle anzeigen)

Trainingsauftakt beim HC Bozen ohne Chris D’Alvise

  26.08.2010 - 21:18
 

Heute erfolgte beim HC Bozen der Trainingsauftakt mit vielen neuen Gesichtern, denn der Rekordmeister startet mit einer total erneuerten Mannschaft in die neue Saison. Am ersten Trainingstag gab es gleich eine dicke Überraschung: Chris D’Alvise, einer der sieben neu verpflichteten Transferkartenspielern der Weiß-Roten, hat bereits seinen Vertrag aufgelöst und wird am Wochenende nach Kanada zurückkehren.

Für den 24-jährigen Stürmer wäre es die erste Erfahrung in Europa gewesen. Nach zwei Tagen in Bozen plagte ihn jedoch Heimweh und so entschloss er, wieder nach Hause zurück zu kehren. Der Finne Mika Lehtinen, und die Italos Rosario Ruggeri und Michael Souza trainierten hingegen in der Eiswelle mit den „Neuen“ Anton Bernard und Marco Insam sowie den einheimischen Spielern. Coach Adolf Insam musste heute noch ohne Matt Zaba, Nick Mazzolini und Rhett Gordon auskommen, die wegen Visum-Probleme erst nächste Woche zur Verfügung stehen.

Vorgestellt wurde heute auch das neue Logo der Bozner mit dem Fuchs und den Schriftzug Foxes in den weiß-roten Vereinsfarben.


Adolf Insam
(Foto Max Pattis)


Hintere Reihe: Mika Lehtinen, Anton Bernard,
Marco Insam, Zeugwart Trinetti
vordere Reihe: Elmar Parth, Rosario Ruggeri,
Michael Souza, Adolf Insam 

 

 

 

Zurück
 
 
 
Top© 2010 HC Interspar Bolzano Bozen Foxes | P.IVA: IT 01660880210 | Drucken | Impressum | Home