Home
Home






News:
Events
 
Zur Zeit kein Eintrag vorhanden...
 
Parkplatz Messe Bozen
bei sämtlichen Heimspielen geöffnet! (3 Euro)
Sponsoren (Alle anzeigen)

HC Bozen gastiert bei den Ravensburg Towerstars

  09.09.2010 - 15:55
 

Lediglich 48 Stunden liegen zwischen dem ersten Test in Cortina und dem zweiten Freundschaftsspiel des HC Bozen. Morgen Abend nämlich werden die Weiß-Roten in Baden-Württemberg beim deutschen Zweitligisten Ravensburg Towerstars antreten. Coach Adolf Insam wird, wie bereits beim Sieg gegen Cortina, allen Spielern Einsatzzeit gewähren und somit versuchen  die körperliche Grundbasis für die bevorstehen Saison weiter zu verfeinern.

Bereits im Testspiel gegen die Ampezzaner konnte sich Insam ein erstes Bild über die Verfassung seiner Spieler machen. Dabei konnte sich der Rekordmeister besonders im ersten Spielabschnitt mehrmals gut in Szene setzten und hat lediglich gegen Ende der Begegnung körperlich etwas abgebaut. Von den Neuzugängen spielte sich in erster Linie Nick Mazzolini ins Rampenlicht. Seine Leistung blieb Insam natürlich nicht verborgen. „Mazzolini hat einen starken Eindruck hinterlassen. Doch auch mit den anderen Spielern bin ich fürs Erste zufrieden, wenngleich man einigen von ihnen angemerkt hat, dass sie erst wenige Trainingseinheit absolviert haben“, so der Trainer.

Nun liegt es an den Kufencracks selbst, diesen ersten Eindruck des neuen Trainers zu bestätigen und bereits im morgigen Testspiel in Ravensburg weitere Fortschritte erkennen zu lassen. Allerdings erwartet die Weiß-roten keine einfache Aufgabe, so Insam: „Die Towerstars haben die Saisonvorbereitung weitgehend abgeschlossen und werden in vier Tagen ihr erstes Saisonspiel in der 2. Bundesliga bestreiten. Sie haben bereits sieben Testspiele auf dem Buckel. Unser Ziel muss es aber sein, unsere Kondition weiter zu verbessern und dem Gegner alles abzuverlangen.“


Der neue HCB-Kapitän:
Alexander Egger
(Foto Max Pattis)

In Ravensburg werden alle Spieler zum Einsatz kommen, die im Augenblick das Trainingslager in Corvara bestreiten. Das selbe gilt auch für das nächste Testspiel gegen die Eispiraten Crimmitschau, das bereits am Samstag in Corvara stattfinden wird. Einzig der bislang letzte Neuzugang Colton Fretter steht noch nicht zur Verfügung. „Er wird am Montag eintreffen und anschließend die routinemäßigen ärztlichen Untersuchungen machen“, so Insam, der den kanadischen Stürmer anschließend im nächsten Testspiel einsetzen möchte: „Ich gehe davon aus, dass er am Mittwoch gegen Alleghe auf dem Eis stehen wird.“


Freitag, 10. September 2010 um 20 Uhr, Ravensburg
Ravensburg Towerstars - HC Bozen

Samstag 11. September 2010, Corvara
HC Bozen - Eispiraten Crimmitschau

 

Zurück
 
 
 
Top© 2010 HC Interspar Bolzano Bozen Foxes | P.IVA: IT 01660880210 | Drucken | Impressum | Home