Home
Home






News:
Events
 
Zur Zeit kein Eintrag vorhanden...
 
Parkplatz Messe Bozen
bei sämtlichen Heimspielen geöffnet! (3 Euro)
Sponsoren (Alle anzeigen)

Rosario Ruggeri wechselt zu den Weiß-Roten

  27.07.2010 - 06:26
 

Zweiter Neuzugang beim HC Bozen. Der Rekordmeister hat nach der Verpflichtung von Mika Lehtinen heute eine weiteren, neuen Verteidiger bekannt gegeben: Den Italo-Kanadier Rosario Ruggeri, der bereits letzte Saison mit Valpellice in der Serie A gespielt hat. Der 26-Jährige bestritt in seiner ersten Saison in Italien insgesamt 40 Meisterschaftsspiele und brachte es auf 31 Skorerpunkte (5 Tore und 26 Assist).

Rosario Ruggeri (1,85 m x 87 kg) war im Vorjahr eine der Stützen von Valpellice. Der neue Verteidiger der Weiß-Roten ist am 8. Juni 1984 in Montreal, Kanada, geboren. Seine Karriere begann in der QMJHL zuerst bei den Montréal Rocket (2000/2001) und dann bei den Chicoutimi Saguenéens (von 2001 bis 2004). 2002 nahm er mit der kanadischen Auswahl auch an der U18-WM teil und erzielte in acht Begegnungen einen Treffer.

In der Saison 2004/2005 wechselte Rosario Ruggeri in die ECHL zu den Trenton Titans, wo er drei Jahre blieb. In 132 Meisterschaftsspielen erzielte er 53 Punkte. In dieser Zeit machte er auch 22 Spiele für die Philadelphia Phantoms in der AHL. 2007 wechselte er zu den Lowell Devils und wurde Stammspieler in der American Hockey League. Insgesamt brachte es Ruggeri in der AHL auf 131 Einsätze und erzielte dabei 6 Tore und 18 Assist.

Im Vorjahr entschloss Ruggeri, nach Italien zu kommen und heuerte bei Aufsteiger Valpellice an. Nun wird er seine zweite Saison in der Serie A mit dem HC Bozen bestreiten.


Rosario Ruggeri im
Trikot von Valpellice

 

Zurück
 
 
 
Top© 2010 HC Interspar Bolzano Bozen Foxes | P.IVA: IT 01660880210 | Drucken | Impressum | Home