Home
Home






News:
Events
 
Zur Zeit kein Eintrag vorhanden...
 
Parkplatz Messe Bozen
bei sämtlichen Heimspielen geöffnet! (3 Euro)
Sponsoren (Alle anzeigen)

Ritten gewinnt italienischen Supercup

  17.09.2010 - 09:12
 

Mit einem klaren 3:0-Sieg im Odegar-Stadion von Asiago hat sich Ritten Sport Renault Trucks zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte den italienischen Supercup „Felicetti“ gesichert. Die Rittner entschieden die Begegnung mit einem starken Startdrittel für sich, während bei Italienmeister Asiago mehrere Leistungsträger außer Form waren. Dan Tudin, Emanuel Scelfo und Ryan Watson erzielten die Treffer der Rittner.

Bei den Gastgebern fehlte heute Ralph Intranuovo, Ritten-Coach Erwin Kostner musste hingegen ohne die angeschlagenen Markus Hafner und Thomas Rottensteiner auskommen. Den Rittnern gelang ein Traumstart: Nach nur 2.46 Minuten brachte Dan Tudin seine Mannschaft mit 1:0 in Führung. Gleich darauf hätten der 32-jährige Kanadier in Überzahl auf 2:0 erhöhen können, vergaben aber die Möglichkeit. In der 15.30 Minute meldete sich erstmals Asiago mit Adam Henrich, doch der starke Cloutier konnte retten. Kurz vor der ersten Drittelpause traf dann Emanuel Scelfo zum 2:0. Im Mitteldrittel kam Asiago besser ins Spiel, verpasste aber den Anschlusstreffer gleich zweimal mit Dave Borelli und Michael Henrich, der nur den Pfosten traf. Schiedsrichter Metelka nahm für diese Aktion erstmals den Videobeweis in Anspruch. In der 44.01 Minute machte Ritten den Sack zu und erzielte mit Ryan Watson nach einem Zuspiel von Rolly Ramoser in Unterzahl das 3:0-Endergebnis.

In einer Woche beginnt die Meisterschaft. Die Rittner haben am ersten Spieltag Rekordmeister Bozen zu Gast.


Migross Asiago - Ritten Sport Renault Trucks 0:3 (0:2, 0:0, 0:1)

Migross Asiago: Perugini (Pavone); De Marchi, Gorza, Kovacevic, Miglioranzi, Plastino, Rossi, A. Strazzabosco A, M. Strazzabosco; Benetti, Borrelli, Busa, A. Henrich, M. Henrich, Parco, Presti, Stevan, N. Tessari, M. Tessari, Ulmer, Vigilante
Trainer: John Harrington

Ritten Sport Renault Trucks: Cloutier (Niederstätter), Bregenzer, Buckey, Gruber, Nyrhinen, F. Ploner, K. Ploner, D. Spinell; Ansoldi, Baker, Daccordo, Fauster, Higgins, Ramoser, Rasom, Scelfo, T. Spinell, Tudin, Watson
Trainer: Erwin Kostner

Schiedsrichter: Metelka, Pianezze (Soia, Tschirner)

Tore: 0:1 Dan Tudin (02.46), 0:2 Emanuel Scelfo (18.55), 0:3 Ryan Watson (44.01)

Strafminuten: Asiago 30 - Ritten 26

 

Ehrentafel Super-Cup

2001/2002: HC Junior Mailand
2002/2003: HC Junior Mailand
2003/2004: Asiago Hockey
2004/2005: HC Forst Bozen
2005/2007: nicht ausgetragen
2006/2007: HC Junior Mailand
2007/2008: HC Interspar Bozen
2008/2009: HC Interspar Bozen
2009/2010: Ritten Sport Renault Trucks
2010/2011: Ritten Sport Renault Trucks

 


Der Supercup-Gewinner 2010/2011: Ritten Sport Renault Trucks


 

Zurück
 
 
 
Top© 2010 HC Interspar Bolzano Bozen Foxes | P.IVA: IT 01660880210 | Drucken | Impressum | Home