Home
Home






News:
Events
 
Zur Zeit kein Eintrag vorhanden...
 
Parkplatz Messe Bozen
bei sämtlichen Heimspielen geöffnet! (3 Euro)
Sponsoren (Alle anzeigen)

Rolly Ramoser verlässt den HC Bozen und wechselt zu Ritten Sport

  05.08.2010 - 01:22
 

Rolly Ramoser verlässt den HC Bozen und kehrt zu seinem Stammverein Ritten Sport zurück. Der 37-jährige Stürmer hat neun Saisonen bei den Weiß-Roten gespielt (1994-95 und von 2002 bis 2010). In 420 Meisterschaftsspielen brachte er es für den HCB auf stolze 403 Punkte (195 Tore und 208 Assist). 1995 gewann er mit Bozen den 6-Nationen-Cup, 1995, 2008 und 2009 die italienische Meisterschaft, 2003, 2007 und 2009 holte er den Italienpokal, 2004, 2008 und 2009 den Supercup.

Ramoser feierte vor 18 Jahren sein Debüt in der italienischen Serie A mit den Devils Mailand. 1994 spielte er in Bozen, das Jahr darauf in Gröden. Sein neuer Trainer auf dem Ritten, Erwin Kostner, war damals Kapitän der Ladiner.

Von 1996 bis 2000 stürmte er in der DEL bei Nürnberg und Kassel. In Deutschland bestritt er in vier Saisonen insgesamt 212 Spiele und erzielte dabei 63 Tore und 124 Punkte. Im Jahre 2000 wechselte er auf den Ritten, wo er zwei Saisonen blieb. Die letzten acht Jahre war er Kapitän des HC Bozen.

 

Zurück
 
 
 
Top© 2010 HC Interspar Bolzano Bozen Foxes | P.IVA: IT 01660880210 | Drucken | Impressum | Home